Verkehrsinformation

Kampfmittelräumung im Bereich der geplanten Direktabfahrt am 21.10.2020

Am 21.10.2020 erfolgt im Bereich der geplanten Direktabfahrt in die Düsseldorfer Straße eine Öffnung der Verdachtspunkte auf Kampfmittel durch eine von der Stadt Eschborn beauftragte Kampfmittelräumfirma. Hierzu ist es erforderlich zwischen 11 und 11:30 Uhr die Autobahnabfahrt Eschborn-Süd von der BAB A648 für maximal 15 Minuten voll zu sperren. Die Sperrung wird durch die Autobahnpolizeidirektion Frankfurt mittels Polizeiauto erfolgen.


Vollsperrung Geh- und Radweg Sossenheimer Straße / Düsseldorfer Straße 14.09.20 - 31.12.20

Aufgrund der Arbeiten zum Neubau / zur Verbreiterung des Brückenbauwerks "Abfahrt Eschborn" zwischen Sossenheimer Straße und Düsseldorfer Straße muss der Geh- und Radweg dort vollgesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Sanierung L 3005 zwischen AS Eschborn-West und AS Camp Phönix Park (18.08.2020)

Vollsperrung FR Kronberg noch bis 28.08.2020

Im Zuge der Sanierung der L 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp Phönix Park muss die Vollsperrung in Fahrtrichtung Kronberg noch bis einschließlich 28.8.2020 aufrechterhalten werden.

Der Grund: Aufgrund der extremen Witterungsbedingungen der vergangenen Woche ist es zu Bauzeitverzögerungen gekommen, die innerhalb der ursprünglich geplanten Bauzeit nicht mehr aufgeholt werden können. Der zuvor vorgesehene Fertigstellungstermin am 18.8.2020, wird sich daher auf den 28.8.2020 verschieben.

Die Temperaturen haben erheblichen Einfluss auf das Auskühlverhalten der Asphaltschichten und somit auf das Aufbringen der nächsten Schichten einschließlich Haftkleber. Sollten Schichten ohne die entsprechende Auskühlung eingebaut werden, bilden sich Spurrillen und der Schichtenverbund kann nicht gewährleistet werden.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiterhin über die parallel verlaufende Sossenheimer Straße, Hauptstraße sowie Hessenallee.


Änderung von Parkplatzzufahrten (31.07.20)

Angrenzend an die Düsseldorfer Straße muss am Ende der Parkplatzzufahrten von der Elisabethenstraße aus ein Kanal-Hausanschluss im Bereich einer ehemaligen Flak-Stellung hergestellt werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, die Parkplatzzufahrten der Parkplätze Becker Technologies, Delux und Ost im Zeitraum vom 05.08.2020 bis zum 14.08.2020 über die Mannheimer Straße gemäß nachfolgendem Plan anzufahren. Ab dem 15.08.2020 wird die Umleitungsbeschilderung entfernt und die Zufahrt muss wieder über die Elisabethenstraße erfolgen.



Sanierung der L 3005 zwischen AS Eschborn-West und AS Camp-Phönix-Park: Vollsperrung FR Kronberg vom 2.8. bis 18.8 (31.07.20)

Grundhafte Erneuerung der Tragschicht auch in FR Kronberg erforderlich / Verlängerung Vollsperrung in Fahrtrichtung FFM bis einschließlich 1.8.2020

Nachdem am 1.8.2020 die Sanierung der L 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park in Fahrtrichtung Frankfurt abgeschlossen wird, steht ab dem 2.8.2020 die Erneuerung des Streckenabschnittes in Fahrtrichtung Kronberg an. Gearbeitet wird, wie auch schon im 1. Bauabschnitt, unter Vollsperrung. Die gesamte Sanierungsmaßnahme soll am 18.8.2020 abgeschlossen werden, so dass die Strecke ab dem 19.8.2020 wieder in beiden Fahrtrichtungen befahren werden kann.

Für die Erneuerung in Fahrtrichtung Kronberg wurden an mehreren Stellen auf der Baustrecke Prüfkerne entnommen und untersucht. Leider wurde hierbei festgestellt, dass das Schadensbild umfangreicher ausfällt als ursprünglich angenommen. Konsequenz: Die Tragschicht in Fahrtrichtung Kronberg muss ebenfalls grundhaft erneuert werden. Würde die Tragschicht nicht erneuert, wären nach kürzester Zeit erneute Schäden zu verzeichnen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite kann die Sanierung der Baustrecke nur unter Vollsperrung erfolgen.

Zudem muss die Vollsperrung in Fahrtrichtung Frankfurt einen Tag bis einschließlich 1.8.2020 (Mitternacht) verlängert werden. Der Grund: Restarbeiten für eine ausreichende Verkehrssicherheit.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiterhin über die parallel verlaufende Sossenheimer Straße, Hauptstraße sowie Hessenallee.

Weitere Informationen auf Hessen Mobil


L 3005: Vollsperrung zwischen Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park in Fahrtrichtung Frankfurt bis zum 31.07.20 verlängert (16.07.20)

Am Freitag, den 10.7.2020 hat die Sanierung der Landesstraße (L) 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park im 1. Bauabschnitt zwischen den Anschlussstellen Schwalbach Ost und Camp-Phönix-Park in Fahrtrichtung Frankfurt begonnen. Gearbeitet wird unter Vollsperrung.

Leider wurde festgestellt, dass das Schadensbild umfangreicher ausfällt als ursprünglich angenommen. Konsequenz: Die Tragschicht muss grundhaft erneuert werden. Verbunden ist dies mit einer Verlängerung der Vollsperrung in Fahrtrichtung Frankfurt bis einschließlich 31.7.2020. Würde die Tragschicht nicht erneuert, wären nach kürzester Zeit erneute Schäden zu verzeichnen.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite kann die Sanierung der Baustrecke nur unter Vollsperrung erfolgen.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiterhin über die parallel verlaufende Hauptstraße sowie Sossenheimer Straße. 


L 3005 zwischen Anschlussstelle Eschborn-West und Camp-Phönix Park: Sanierung beginnt am 10.07.2020 (09.07.2020)

Am Freitag, 10.07.2020, beginnt die Sanierung der Landstraße (L) 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park.

Nachdem am vergangenen Wochenende die vorbereitende Kampfmittelsondierung ohne Fund abgeschlossen wurde, starten die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen den Anschlussstellen Schwalbach Ost und Camp-Phönix-Park in Fahrtrichtung Frankfurt. Gearbeitet wird unter Vollsperrung an den Wochenenden vom 10.07. - 13.07.2020 (ca. 20 Uhr bis 5 Uhr) sowie vom 17.17.2020 - 21.07.2020 und 24.07.2020 - 28.07.2020 (jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht).

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die parallel verlaufende Hauptstraße sowie Sossenheimer Straße.

Quelle: Hessen Mobil

Sperrung der L 3005 zwischen Anschlussstelle Eschborn-West und Anschlussstelle Camp-Phönix-Park vom 3. - 7. Juli 2020 (03.07.2020)

Zur Vorbereitung für die Sanierung der L 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park wird vorab eine Kampfmittelsondierung durchgeführt. Hierfür wird der Streckenabschnitt vom 3.7.2020, 20 Uhr, bis zum 6.7.2020, 5 Uhr, voll gesperrt.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die parallel verlaufende Hauptstraße sowie die Sossenheimer Straße.

Die Gründe für die jetzt notwendigen Sanierungsarbeiten: Fahrbahnschäden und mangelhafte Griffigkeit. Die eigentlichen Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich am 10.7.2020 beginnen.

Weitere Informationen gibt es bei Hessen Mobil.


Grundhafte Fahrbahnerneuerung auf der A66 im Bereich der Anschlussstelle Eschborn (26.06.2020)

Am kommenden Montag (29.06.) startet die grundhafte Fahrbahnerneuerung im Bereich der Anschlussstelle Eschborn auf der A 66. Die Arbeiten, die voraussichtlich bis Ende November 2020 dauern werden, betreffen zunächst die Fahrtrichtung Wiesbaden.

In der ersten Bauphase wird mit der Sanierung der äußeren Fahrspur in Richtung Wiesbaden begonnen. Dabei werden unter anderem der Asphalt erneuert, Schutzeinrichtungen ausgebaut sowie Bankettarbeiten durchgeführt.

Während dieser Maßnahmen wird die äußere Spur der A 66 in Richtung Wiesbaden für den Verkehr gesperrt. Die Arbeiten der ersten Bauphase werden voraussichtlich Anfang August 2020 abgeschlossen sein. Daran anschließend wird mit der grundhaften Erneuerung der inneren Fahrspur der A 66 in Richtung Wiesbaden begonnen.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme wird auf einer Länge von ca. 800 Metern die Fahrbahn der A 66 im Bereich der Anschlussstelle Eschborn in beiden Fahrtrichtungen grundhaft erneuert.

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Hessen Mobil.


Kurzzeitige Vollsperrung Autobahnabfahrt Eschborn (15.05.2020)

In der Nacht von Sonntag, 17.05 auf Montag, 18.05 wird die Abfahrt von Frankfurt komment Richtung Eschborn, Schwalbach und Kronenberg zwischen 22 Uhr und 4 Uhr vollgesperrt. Die kurzzeitige Vollsperrung dient lediglich der Einrichtung der bauzeitlichen Verkehrsführung für die Dauer der Einbindung der Hessenwasserleitung. Hierzu wird in der Abfahrt der Vekhr zum linken Fahrbahnrand verschwenkt.


Verkehrsinformation zu Sperrungen auf der L 3005 durch Baumfällarbeiten (16.03.2020)

Aus Sicherheitsgründen führt Hessen Mobil ab dem 16.03 mehrere Baumfällungen im Rheingau-Taunus-Kreis durch. Die Fällungen sind erforderlich, da zahlreiche Bäume von der Rußrindenkrankheit befallen sind. Werden die Sporen befallener Bäume von Menschen eingeatmet, kann dies zu Reizhusten, Fieber oder einer Lungenentzündung führen. Um die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu schützen und Verkehrssicherheit zu gewährleisten, führt Hessen Mobil entlang mehrerer Streckenbereiche Baumfällungen durch. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung zwischen 9:30 und 15:30 Uhr durchgeführt.

Folgende Streckenabschnitte der L 3005 sind betroffen:

  • Anschlussstelle Eschborn-Ost: Vollsperrung der Ausfahrt in Fahrtrichtung Frankfurt (18.03. - 20.03.)
  • Anschlussstelle Eschborn-Ost: Vollsperrung der Ausfahrt in Fahrtrichtung Kronberg (30.03. - 01.04.)
  • Anschlussstelle Eschborn-West: Vollsperrung der Ausfahrt im Bereich der Schwalbacher Straße in Richtung Frankfurt (23.03.)
  • Anschlussstelle Eschborn-Süd: Vollsperrung der direkten Rampe aus Frankfurt-Sossenheim kommend und der Rampe in Fahrtrichtung Frankfurt aus Fahrtrichtung Eschborn kommend (25.03. - 27.03.)


Weiterführende Informationen finden Sie bei Hessen Mobil.


Verkehrsinformation für die Düsseldorfer Straße 36-40 (10.12.2019)

Aus baubetrieblichen Gründen muss die Zufahrt zur Düsseldorfer Straße 36-40 wieder geändert werden.

Die Rahmannstraße wird an der Einmündung der Düsseldorfer Straße voll gesperrt. Die Zufahrt erfolgt über die Elisabethenstraße.

Diese Regelung gilt bis zum 20.12.2019.

Danach wird die Rahmannstraße bis zum 13.01.2020 wieder geöffnet, sodass die Zufahrt wieder über die Rahmannstraße erfolgen kann.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Düsseldorfer Straße 36-40 (30.10.2019)

Zur Entlastung der Elisabethenstraße und der Kölner Straße wird die Rahmannstraße für Anlieger und Arbeitende der Düsseldorfer Straße 36-40 geöffnet. Die Rahmannstraße wird zur Sackgasse und die Ausfahrt in die Elisabethenstraße gesperrt.

Die Umstellung erfolgt am Montag, den 04.11.2019. Am Montag bleibt die Aus- und Einfahrt in die Elisabethenstraße geöffnet. Am Dienstag wird die Verbindung zur Elisabethenstraße geschlossen. Entsprechend dem Baufortschritt wird die Regelung angepasst. Wir werden die Anlieger frühzeitig informieren.


Baustellen-Gebiet in der Düsseldorfer Straße ist ehemalige Flakstellung (28.10.2019)

Die Arbeiten an der Neuen Abfahrt von der A66 in die Düsseldorfer Straße laufen auf Hochtouren. Leider kommt es dadurch im Gewerbegebiet Süd auch bisweilen zu Verkehrsbehinderungen, wofür die Stadtverwaltung um Verständnis bittet. Straßensperrungen lassen sich nicht verhindern. Mancher hat sich vielleicht zudem über Schilder gewundert, auf denen vor Kampfstoffen gewarnt wird.

Doch es besteht kein Grund zur Sorge: Das Gebiet um die Düsseldorfer Straße war im Zweiten Weltkrieg eine Flakstellung, weshalb dort mit dem Fund sogenannter Kleinmunition gerechnet werden muss. Der Aushub wird aus diesem Grund immer von Experten überwacht. So gilt die Baustelle als Räumstelle, was besondere Maßnahmen für Transport, Verladen und Lagerung des Aushubs erfordert. Das aufwendigere Procedere kann leider zu zusätzlich Einschränkungen im Straßenverkehr führen.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Düsseldorfer Straße 1-13 (17.10.2019)

Zur sicheren Weiterarbeit muss die Düsseldorfer Straße ab Hausnummer 13 voll gesperrt werden. Fußgänger können weiterhin passieren. Die Mannheimer Straße wird zur Sackgasse und ist an der Einmündung in die Düsseldorfer Straße gesperrt.

Die Sperrung erfolgt ab Montag den 28.10.2019 und wird mehrere Wochen andauern.

Die Umleitung erfolgt gemäß folgendem Plan:


Wir bitten um Ihr Verständnis.


Aktuelle Verkehrsinformation: Verlängerung der Verkehrsbehinderung

Die Telekomleitung muss aufgrund der neuen Gasleitung in der Höhe angepasst werden. Daher verlängert sich die Behinderung bist zum 31.10.2019.

Fußgänger und Radfahrer werden mithilfe einer Umleitung um die Baustelle geführt.

Die Abfahrt bleibt weiterhin nutzbar, es ist allerdings mit Behinderungen zu rechnen. Die Arbeiten enden spätestens am 31.10.2019.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Aktuelle Verkehrsinformation zur A66 / A648: Abfahrt Eschborn aus Richtung Frankfurt wird eng

Aufgrund von Bauarbeiten an einer Ferngasleitung wird ab kommendem Montag, 30. September, die Abfahrt von der A66 bzw. der A648 aus Richtung Frankfurt verengt. Die Abfahrt bleibt weiter befahrbar. Die Arbeiten finden überwiegend in den Herbstferien statt und enden spätestens am Freitag, 18. Oktober 2019. Die Stadtverwaltung Eschborn bittet um Verständnis, wenn es wegen der Bauarbeiten zu Behinderungen kommen sollte.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Düsseldorfer Straße und die Zufahrt zur Fa. Becker Technologies und zu den DeLux Parkplätzen

In der Düsseldorfer Straße beginnen die Arbeiten am Staukanal und der Hessenwasserleitung. Es werden große Rohre mit Baggern verlegt.

Durch diese Arbeiten werden die Zufahrten zu Becker Technologies und zu den DeLux Parkplätzen gesperrt. Die Zufahrt ist nicht mehr über die Mannheimer und die Düsseldorfer Straße möglich. AnliegerInnen, MitarbeiterInnen, Kunden und Lieferanten müssen daher über die bestehende Umleitungsstrecke von der Frankfurter Straße über die Kölner Straße auf die provisorische Zufahrt und dann nach rechts über die Parkplatzzufahrt zu ihren jeweiligen Zielpunkten fahren. Die Umleitung gilt ab dem 30.07 für ca. 4 Wochen. Für besondere Transporte kann in Absprache eine Zufahrt eingerichtet werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Herrn Kopp, Tel. 06196-490 801 oder an Herrn Milbret, Tel. 06196-490 802.

Die Zufahrt ist im Detail auf folgenden Plänen dargestellt:



Aktuelle Verkehrsinformation für die Rahmannstraße, die Düsseldorfer Straße und Mannheimer Straße: Kampfmittelfunde & Verzögerungen (10.07.2019)

Die Düsseldorfer Straße, die Mannheimer Straße und die Rahmannstraße liegen im Bereich von Flakstellungen aus dem 2. Weltkrieg. Bomben wurden in diesem Bereich nicht abgeworfen. Es muss aber mit Kleinmunition und Flakgeschossen gerechnet werden. Es wurde auch schon entsprechende Munition gefunden. Die Aushubarbeiten finden deshalb unter Aufsicht einer verantwortlichen fachkundigen Person nach § 19 SprengG mit Befähigungsschein nach § 20 statt. Bei antreffen von Munition werden durch die Aufsichtsperson die notwendigen Maßnahmen ergriffen. Dadurch wird die Sicherheit von Personen außerhalb des Baufeldes und für die Arbeiter hergestellt.

Zur Klärung der sicheren Ausführung stand die Baustelle ca. 2 Wochen still. Jetzt sind alle Maßnahmen getroffen um sicher weiter zu arbeiten.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Rahmannstraße, die Düsseldorfer Straße und Mannheimer Straße (03.06.2019)

Wie schon angekündigt wird die Mannheimer Straße am 08.06.2019 auf ganzer Breite asphaltiert und deshalb voll gesperrt. Fußgängerverkehr ist möglich. Die Mannheimer Straße ist in der Zeit vom 09.06 bis zum 13.06.2019 nur für Anlieger befahrbar.

Die Arbeiten an der städtischen Wasserleitung gehen gut voran und erreichen in der Düsseldorfer Straße die Einmündung der Mannheimer Straße mit der Asphaltierung der Mannheimer Straße. Aus diesem Grund wird die Mannheimer Straße am 13.06.2019 zur Sackgasse. Alle Anlieger und Mitarbeiter können ihr Grundstück erreichen. Die Mannheimer Straße ist in beide Richtungen befahrbar und die Ausfahrt auf die Frankfurter Straße wird durch eine Ampel geregelt. Die Zu- und Abfahrt zur Düsseldorfer Straße erfolgt über die Rahmannstraße, die auch im Gegenverkehr befahrbar ist.

Ab Donnerstag, 13.06.2019, wird die Mannheimer Straße für den Verkehr in zwei Richtungen freigegeben und die Rahmannstraße wird zur Sackgasse. Die Einmündung in die Düsseldorfer Straße wird gesperrt. Die Anlieger der Rahmannstraße können über die Frankfurter Straße fahren.

Die Düsseldorfer Straße wird im Bereich zwischen der Mannheimer Straße und der Rahmannstraße wegen der Arbeiten an der städtischen Wasserleitung, dem Kanalneubau, dem Bau der Fernwasserleitung und des städtischen Staukanals ab dem 13.06.2019 für längere Zeit voll gesperrt.

Die Zufahrt zur Düsseldorfer Straße 36-40 erfolgt über die Kölner Straße und die Elisabethenstraße. Die Düsseldorfer Straße 13 ist über die Mannheimer Straße und die Rahmannstraße erreichbar.

Fußgänger und Rettungsdienste können immer passieren. Die Fußgänger vom Bahnhof Eschborn Süd werden in der Zeit der Sperrung des Fußweges über die Privatstraße Düsseldorfer Straße 36-40 geführt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Plänen:

Plan zur Verkehrsführung – Asphaltierung der Mannheimer Straße

Plan zur Verkehrsführung der Mannheimer Straße – Für Anlieger frei

Plan zur Verkehrsführung – Verlegung der Wasserleitung Düsseldorfer Straße

Plan zur Verkehrsführung – Teilsperrung Düsseldorfer Straße


Ein neuer Bauabschnitt beginnt (24.05.2019)

Die Mannheimer Straße wird am 11.06.2019 fertig gestellt und ist ab dann in beide Richtungen befahrbar. Ab diesem Zeitpunkt sind die Einschränkungen in der Frankfurter Straße, die durch diese Baustelle bedingt waren, beendet.

In der Düsseldorfer Straße ist die Baustraße fertig, die Umleitung zu den Parkplätzen wird gut genutzt und der Umbau der Parkplätze ist nahezu abgeschlossen. Die Verlegung der neuen städtischen Wasserleitung ist zu einem Drittel gebaut.

In der Rahmenstraße / Ecke Düsseldorfer Straße wird nach dem 12.06.2019 mit dem Widerlager für die Fernwasserleitung begonnen. Der Bereich der Düsseldorfer Straße zwischen der Rahmannstraße und der Mannheimer Straße wird voll gesperrt werden. Dadurch wird die Rahmannstraße zur Sackgasse.

Einen entsprechenden Plan zur Verkehrsführung finden Sie hier.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Rahmannstraße, die Düsseldorfer Straße, die Mannheimer Straße und die Frankfurter Straße (24.05.2019)

Am 12.06.2019 werden alle Einschränkungen in der Frankfurter Straße beendet sein. Bereits in der Woche davor wird die Sperrung einer Spur tageweise zurückgebaut.

Die Mannheimer Straße wird am Samstag, 08.06.2019 asphaltiert und voll gesperrt. Die Rahmannstraße ist dann im Gegenverkehr nutzbar, damit die Düsseldorfer Straße immer angefahren werden kann. Am 11.06.2019 wird die Markierung in der Mannheimer Straße angebracht. Hier ist nochmals mit Behinderungen zu rechnen.

Am 12.06.2019 wird die Düsseldorfer Straße zwischen der Rahmannstraße und der Mannheimer Straße gesperrt. Die Rahmannnstraße wird dadurch zur Sackgasse. Hier besteht für LKWs keine Wendemöglichkeit.

Einen entsprechenden Plan zur Verkehrsführung finden Sie hier.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Frankfurter und die Mannheimer Straße (14.05.2019)

Die Sperrung einer Spur in der Frankfurter Straße bleibt bis einschließlich 11.06.2019 bestehen. Es werden noch folgende Arbeiten im Einmündungsbereich der Mannheimer Straße ausgeführt:

  1. Pflasterung der Gehwege auf beiden Seiten
  2. Einbau von Gussasphaltrinnen
  3. Fundamente für Lichtsignalanlagen
  4. Einbau der Asphaltdeckschicht auf der ganzen Breite der Mannheimer Straße
  5. Aufbau der Beschilderung und der Fahrbahnmarkierung

Bei längeren Unterbrechungen der Arbeiten im Einmündungsbereich der Mannheimer Straße in die Frankfurter Straße wird die Einengung tageweise ausgesetzt und bei Bedarf wieder aufgebaut. Mit Behinderungen ist bis einschließlich 11.06.2019 zu rechnen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die notwendigen Arbeiten.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Frankfurter Straße: Einspurige Straßenführung in Höhe der Mannheimer Straße (07.05.19)

In der Frankfurter Straße muss ab sofort bis einschließlich Freitag, 10. Mai 2019 im Bereich der Mannheimer Straße eine Fahrspur der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Fulcrum-Kreisel gesperrt werden. Die Ursachen sind eine Störung an der Verkabelung der Ampelanlage und geplante Asphaltierungsarbeiten. Zudem ist mit Behinderungen bei der Zufahrt von Grundstücken in der Mannheimer Straße zu rechnen.

Die Rettungswege und die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge bleiben offen.

Die Stadtverwaltung Eschborn bittet um Verständnis, wenn es zu Behinderungen kommen sollte.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Parkplätze in der Düsseldorfer Straße am Samstag 11.05.2019

Am Samstag 11.05.2019 wird in den Zufahrten zu den Parkplätzen und teilweise auf den Parkplätzen asphaltiert.

Dies führt zu folgenden Behinderungen:

  1. Am 11.05. von 7:00 – 12:00 ist die Zu- und Abfahrt zu folgenden Parkplatzen nicht möglich, Parkplatz mit Herz, Car Shop Taunus, Sixt, Vodafone sowie Maxxon 2. Die Zufahrtsstraße bekommt Ihren neuen Belag.

  2. Auf den Parkplätzen Delux Düsseldorfer Straße 32-34 werden Verkehrswege auf dem Grundstück angelegt. Die Zu- und Abfahrt wird über provisorische Wege geregelt.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die Unannehmlichkeiten.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Frankfurter Straße und die Mannheimer Straße am 9. / 10. Mai 2019

Am 09.05. + 10.05.2019 wird die 2. Hälfte der Mannheimer Straße asphaltiert.

An diesen Tagten wird eine Spur der Frankfurter Straße in Richtung Fulcrum-Kreisel gesperrt. Weiter ist mit Behinderungen bei der Zufahrt von Grundstücken in der Mannheimer Straße zu rechnen. Die Stadtverwaltung Eschborn bittet um Verständnis, wenn es zu Behinderungen kommen sollte.

Die Rettungswege und die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge bleiben offen.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Frankfurter Straße: Einspurige Straßenführung in Höhe der Mannheimer Straße

Die Frankfurter Straße wird in der Zeit von Mittwoch, 24.04.2019 bis Dienstag, 30.04.2019 im Bereich der Mannheimer Straße stadteinwärts (in Richtung Fulcrum-Kreisel) einspurig geführt. In dieser Zeit werden Bordsteine gesetzt und Fundamente für Lichtsignalanlagen hergestellt. Die Stadtverwaltung Eschborn bittet um Verständnis, wenn es zu Behinderungen kommen sollte.


Aktuelle Verkehrsinformation zu den Parkplätzen in der Düsseldorfer Straße

Die Bauarbeiten in der Düsseldorfer Straße gehen voran. Deshalb sind einige Parkplätze nicht mehr von der Düsseldorfer Straße anfahrbar. Ausgenommen sind die Parkplätze Maxxon 1 und die Parkplätze links von der Mannheimer Straße bis zur alten Zufahrt. Die Umleitung zu den Parkplätzen erfolgt über die Kölner Straße, die Elisabethenstraße und über die neu gebaute Parkplatzzufahrt. Beginn der Umleitung ist der 01.04.2010.

Einen aktuellen Plan gibt es hier zum Download.


Verkehrsinformation zur Mannheimer Straße (März 2019)

Am 03.04.2019 wird der Verkehr von der Westseite auf die Ostseite verlegt, da die Bauarbeiten auf dieser Seite der Straße vorerst abgeschlossen sind. An der Verkehrsführung ändert sich nichts.

Einen aktuellen Plan gibt es hier zum Download.


Verlängerung der Sperrung in der Frankfurter Straße

Die Sperrung einer Spur in der Frankfurter Straße verlängert sich bis zum 26.03.2019. Grund ist ein Schaden an einer 20 KV Leitung in Eschborn. Dieser Schaden musste schnellstens behoben werden, sodass die Arbeiten an unserer in der Frankfurter Straße zunächst nachrangig waren.


Aktuelle Verkehrsinformation für die Frankfurter Straße: Einspurige Straßenführung in Höhe der Mannheimer Straße

Die Frankfurter Straße wird in der Zeit von Montag, 4. März, bis Freitag, 8. März im Bereich der Mannheimer Straße stadteinwärts (in Richtung Fulcrum-Kreisel) einspurig geführt. In dieser Zeit wird die Straßenoberfläche der Mannheimer Straße asphaltiert. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, wenn es zu Behinderungen kommen sollte.

Update: Die Sperrung einer Spur in der Frankfurter Straße Höhe Rahmannstraße wird um 2 Wochen verlängert. Die Syna hat die Verlegung ihrer Stromleitungen vorgezogen deshalb verlängert sich diese Phase der Sperrung bis zum 23.03.2019. Die später für die Arbeiten der Syna vorgesehene Sperrung entfällt.


Verkehrsinformation vom 14.02.19 zur Frankfurter Straße

Aufgrund von Arbeiten zum Anschluss der erneuerten Mannheimer Straße und der Rahmannstraße wird es für die Rückbauarbeiten und für den Neuanschluss mehrmals für einige Tage zur teilweisen Sperrung einer Spur in der Frankfurter Straße kommen.

Den Beginn der einzelnen Sperrzeiten werden wir nach der morgendlichen Rush Hour legen.


Baubeginn 1. Bauabschnitt Düsseldorfer Straße, Mannheimer Straße und Rahmannstraße
Die Bauarbeiten beginnen in der Mannheimer Straße am 11.02.2019. Die Straße wird halbseitig gesperrt kann aber weiter wie bisher befahren werden. Die Fußgänger werden einseitig geführt. Zu den Grundstücken an der gesperrten Seite werden provisorische Zufahrten und Zugänge eingerichtet. Kurzzeitig ist mit Behinderungen zu rechnen. Das Parken ist in der Mannheimer Straße nicht mehr möglich.

Das Ende der Arbeiten in der Mannheimer Straße ist im Juni 2019 geplant. Die Mannheimer Straße ist dann in zwei Richtungen zu befahren. Das Parken auf der Straße ist nicht mehr möglich.

Im Februar beginnen auch die Arbeiten an der bauzeitigen Zufahrt der Großparkplätze an der Düsseldorfer Straße über die Elisabethenstraße und Kölner Straße. Die Parkplätze werden immer erreichbar sein. Die Zuwege werden ausgeschildert und einen Plan zur Verkehrsführung finden Sie hier.

In der Düsseldorfer Straße beginnen die Arbeiten an der Baustraße Ende Februar. Dies dient zur Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs während der Verlegung der Leitungen und des Straßenbaus. Anfang März beginnen dann die Arbeiten zur Leitungsverlegung beginnend mit der Wasserleitung.

Die Arbeiten in der Düsseldorfer Straße vom Wendehammer bis zur Mannheimer Straße sollen Ende September beendet sein.